Logo radioworks s
© Hannes Krainz

Dreifacher „Werbe-Oscar“ CREOS 2016 für radio:works

Foto: © Hannes Krainz

Dreifacher „Werbe-Oscar“ CREOS 2016 für radio:works

Nach sieben Nominierungen durften Alexandra Wagner und Peter Mathes von der Klagenfurter Agentur radio:works gleich dreimal auf die Bühne, um den begehrten Werbepreis „CREOS“ in drei Kategorien in Empfang zu nehmen. Die erste „geflügelte“ Auszeichnung des Abends gab es in der Kategorie AUDIO für eine Spotkampagne, die radio:works für die KÄRNTENWERBUNG entwickelt und produziert hatte. Die prämiierten Spots liefen im Sommer auf Ö3 und auf den Privatsendern in ganz Österreich und kommunizierten Kärnten als die Sommer–Destination mit dem „Geschmack der Kindheit.“ Hier gingen die Stimmen vom Kind, über ein junges Mädchen, den Vater bis hin zur Großmutter und zum Großvater fließend ineinander über -d.h. „eine“ Stimme wurde im Laufe des Spots immer älter und erinnerte sich an den Urlaub in der Kindheit.

Den silbernen CREOS in der Kategorie EVENTS erhielt das radio:works–Team für die Kampagne „Schnellster Kochkurs der Alpen“, die erst Anfang des Jahres für Kärntens größtes Skigebiet, das Nassfeld entwickelt wurde und für ein sehr breites Medienecho gesorgt hatte. Hier wurde den Besuchern auf dem Weg zum Gipfel mitten in einer fahrenden Seilbahnkabine ein echter Kochkurs geboten –inklusive heimische Zutaten zusammenstellen, die Kärntner Kasnudel selbst „krendeln“ bis hin zum fertigen Essen kurz vor der Bergstation und das alles in nur 17 Minuten!

Die dritte Auszeichung, den CREOS in Bronze erhielten die „radioworker“ in der Kategorie AUßENWERBUNG für eine interaktive Plakatwerbeaktion an Bushaltestellen, bei denen die wartenden Fahrgäste vor einem lebensechten Skipisten-panorama ihre Füße am Boden auf fix installierte Skier und Snowboards stellen konnten – eine Selfie-Gewinn-Aktion, die eine Premiere in der österreichischen Außenwerbung war!

Der CRE0S ist der Landespreis für Werbung & Marktkommunikation unter dem Jury-Vorsitz von Andreas Spielvogel und wird alle zwei Jahre in Klagenfurt verliehen. Bereits beim CREOS 2014 und 2012 hatte radio:works zahlreiche Auszeichnungen erhalten.


 

Pressemeldung:
presse button