Logo radioworks s

KITZBÜHLER ALPEN - Mit dem Radio auf die Alm

Kitzbüheler Alpen St.Johann in T. starten mit radio:works in den Sommer     

Sepp ist ein waschechter Tiroler aus St. Johann – daheim in den Bergen, mit langem weißem Bart und einer deftigen Portion Tiroler Humor. Nur wer den Sepp davon überzeugen kann, dass er sich in den Bergen auch ein wenig auskennt und notfalls auch mal eine Kuh melken kann, den lädt der Sepp auf die Alm ein. Ob sie reif sind für die Alm, das erfahren alle Hörer in Österreich und auch in München, wenn Sie sich ab nächster Woche dem ARABELLA – Almtest stellen – und der hat es in sich. Wer aber zum Beispiel weiß, was ein echter Almrausch ist, kann fast schon den Rucksack packen - für ein unvergessliches Wochenende auf der Angerer Alm bei St. Johann in den Kitzbüheler Alpen. Und Sepp hat für die Kandidaten ein uriges Paket geschnürt mit Melkkurs, Jodeln, Knödel  selber machen, Kräutersammeln  und Jagdhornblasen.

„Die Tourismusregion Kitzbüheler Alpen, St. Johann i.Tirol wollte das ganz besondere Gefühl eines Urlaubs auf einer Alm transportieren, mit einer Prise bärigem Humor - da kamen wir mit unserer Idee genau richtig, freut sich Peter Mathes, GF von radioworks.  Radiowerbung ist gerade im Tourismusmarketing ein immer wichtigeres Instrument, weil die Pages, Webcams und natürlich auch die Social-Networks wie Twitter und Facebook besonders stark mit Radio verbunden sind. Radio ist zurzeit das Medium mit der höchsten Affinität zum Web – ein sehr großer Anteil der Radiohörer ist innerhalb relativ kurzer Zeit nach der Radionutzung schon „online“ – und somit auch gleich mit den Kandidaten auf der Alm, denn die Aktion wird mit Fotos, Videos und kurzen Reports im Radio und online transportiert. Radio ARABELLA ist hier genau der passende Partner, weil wir potentielle Alm- Urlauber in Ostösterreich und im Großraum München ansprechen wollen - das passt perfekt.

Radioworks kann so nach RUEFA, der KÄRNTEN-WERBUNG. UNGARN-TOURISMUS, dem NASSFELD, der TURRACHERHÖHE, KLAGENFURT TOURISMUS und der GROSSGLOCKNER –HOCHALPENSTRASSE einen weiteren wichtigen Player im Tourismusmarketing „on air“ begleiten.

Gernot Riedel, Geschäftsführer des Tourismusverbandes Kitzbüheler Alpen, St. Johann in Tirol möchte mit dieser ungewöhnlichen crossmedialen Aktion alle Kanäle in Begleitung zum Medium Radio nutzen und so den Bekanntheitsgrad der Region vor allem als attraktive Wander- und Berggenussregion verstärken.

Sepp aus St. Johann ist ab nächsten Montag bei Radio Arabella mit seinen Fragen zu Gast im Studio und wird herausfinden, welche der Hörerinnen und Hörer geeignet sind, die Wanderschuhe zu schnüren und hoch auf die Alm zu kommen. Die Aktion läuft über arabella.at, arabella.de oder auch direkt über kitzalps.cc/alm

Besuch´ uns...

auf Facebook und erfahre mehr über unsere Projekte.