Logo radioworks s

BELLAFLORA - "Mehr Basilikum für alle!"

GARTENZWERGE FORDERN: „MEHR BASILIKUM FÜR ALLE!“
radio:works begleitet den 1. bellaflora Zwergenaufstand

Österreichs größte Gartenfachmarkt-Kette, bellaflora startet heuer mit einer ganz besonderen Street-Act-Idee in den Herbst. Sechs ausgewachsene Gartenzwerge mit Lederhose und roter Mütze sind an den kommenden zwei Wochenenden, jeweils Freitag und Samstag, in Innsbruck unterwegs und stellen selbstbewusst auf kleinen Schildern Forderungen wie: „Mehr Basilikum für Alle!“ oder „Mehr Alpenveilchen für Innsbruck!“  Mit diesen sympathischen kleinen Markenbotschaftern kann man täglich gewinnen. Wer die 85 cm großen Zwerge ausfindig macht und ein Selfie mit Zwerg auf der Facebook-Seite von bellaflora postet, kann sich sein Einkaufsguthaben bei bellaflora sichern. Wer auf seinem Smartphone oder seiner Kamera ein Selfie mit dem Zwerg direkt bei bellaflora Innsbruck vorweisen kann, gewinnt sofort 20.- Euro Einkaufs-Guthaben für das Gartencenter – aber nur mit „Beweisfoto“. Mit etwas Glück winkt gar der Hauptpreis - eine Wertkarte über volle 200.- Euro! Die Zwerge stehen an zentralen Stellen, wie am Marktplatz, im zentralen Eingangsbereich des Hauptbahnhofes oder mitten im Shoppingcenter – sind also nicht zu übersehen.  Aber Vorsicht, wer die Gartenzwerge so nett findet, dass er sie gleich mitnehmen möchte, für die heimische Terrasse, der macht Bekanntschaft mit der Zwergen-Security. Drei gutaussehende Damen wurden als Bodyguards für die zipfelmützigen Herren engagiert.

       

„Der ungewöhnliche Auftritt der Zwerge mitten in einer Stadt ist ein schöner Weg, die Marke bellaflora und das Thema Pflanzen, Grün und Garten bei den Menschen jetzt  nachhaltig zu platzieren. Diese Aktion hat  Flashmob-Charakter – wird über Radio und Web angekündigt und im Web und in der bellaflora-Filiale „ausgespielt“. Fotos und aktuelle Infos zur Tour gibt es ständig online – die Zwerge sind auf der Straße und in den Social-Media-Portalen „unterwegs“. Das ist CROSSMEDIA mit High–Speed“, freut sich Peter Mathes, GF von RADIOWORKS.  

Nach MARIONNAUD, FRESSNAPF, RUTAR, OBI, der FUSSL-MODESTRASSE, WELTBILD, RUEFA, ARBÖ oder jüngst auch NECKERMANN können die radio:worker mit bellaflora so eine weitere österreichische TOP-Marke als Partner begrüßen.

bellaflora-Marketing-Leiterin Birgit Gusenleitner sieht in dieser Art der Kommunikation eine gute Möglichkeit, die Marke auf eine spielerische und besondere Art und Weise zu transportieren. Die Menschen wollen positiv überrascht werden - wir tauchen beim alltäglichen Shoppen überraschend mit unseren Zwergen auf, und erzählen kleine Geschichten über die Schilder. Das bleibt im Kopf und genau das wollen wir ja erreichen. Die hier eingesetzten Medien ergänzen sich ideal - Street Act, Radio und Web passen hier perfekt rein.

Die Gartenzwerge findet man an den kommenden zwei Wochenenden in Innsbruck, auf bellaflora.at und auf den privaten Radiosendern in Tirol. 


Pressemeldung: Audio-Report: Radiospot:
presse button audio play spot play

 

Besuch´ uns...

auf Facebook und erfahre mehr über unsere Projekte.