Logo radioworks s
Slide background

radio:works gewinnt Twister 2010

radio:works gewinnt "Werbe-Oscar" und wird mit dem Twister 2010 in der Kategorie "Audio" ausgezeichnet. Mit drei Kampagnen traten die Kreativen von „radio:works“ an, um den höchsten Werbepreis des Landes zu ergattern – den „TWISTER 2010“. Gleich zwei Ideen von radioworks – insgesamt gab es über 200 Einreichungen - wurden umgehend nominiert, beide aus dem Bereich Tourismus, das „Skigebiet Turracherhöhe“ und „Relaxen in Osttirol“. Radioworks holte damit schließlich „Gold“ in der Kategorie Radio. Somit ist unser Haus nun auch „hochoffiziell“ die erste Adresse für Radiowerbung. Nachdem radio:works als Kärntner Unternehmen vor allem nationale und internationale Kunden, wie FUSSL, DR. OETKER, SATURN- MEDIAMARKT, AuM- WELTBILD, NECKERMANN-VERSAND ODER BENTOUR AUSTRIA zu seinen Kunden zählen darf, freut sich Radioworks – GF Dipl. Betrwirt (BA) Peter Mathes, jetzt auch im regionalen Markt einen so wichtigen Preis gewonnen zu haben. In Kärnten entwickelt das Unternehmen seit Jahren den Werbeauftritt der Marken RUTAR und DIPO für Slowenien und Österreich. Im vergangenen Jahr brachten die „radioworker“ Bad Kleinkirchheim, Klagenfurt, die Kärnten Werbung mit dem Großglockner und zuletzt eben die Turracherhöhe ins Radio. Diese Kampagne läuft noch bis Ende März 2010 bei Ö3. Für die Osttirolkampagne zeichnet Hans Messner, als langjähriger Producer der RUTAR – Kampagnen verantwortlich, der Sisi und Franzl so gekonnt inszenierte. Radioworks wurde vor 5 Jahren von Peter Mathes in Klagenfurt gegründet, nachdem er 20 Jahre lang Radio „studieren“ konnte, bei RTL NRW, WESTFUNK, als GF der ANTENNE KÄRNTEN und als Verkaufsleiter bei KRONEHIT in GRAZ, dem ersten bundesweiten privaten Radiosender in Österreich.

Besuch´ uns...

auf Facebook und erfahre mehr über unsere Projekte.