Logo radioworks s
Slide background

Vierfache CREOS-Nominierung 2021 für radio:works

Bühne frei für den Run auf die begehrten Werbe-Oscars! Nach einer längeren Award-Pause dürfen sie endlich wieder stattfinden: die Preisverleihungen für die besten Kreativ-arbeiten der Werber. Radio:works hat zur diesjährigen CREOS-Verleihung wieder einige Radiospots einreichen können... und es hat sich gelohnt!

 

Unsere Agentur  hat es nach 5 Jahren in Folge auch heuer wieder auf die Shortlist  geschafft. Wir freuen uns, dass radio:works für den Werbepreis „CREOS 2021“ in der Kategorie AUDIO unter den sechs besten Spots gleich viermal  nominiert ist! Und  dies  bei  Rekord- Einreichungen. Um den CREOS- Werbepreis haben  sich  diesmal  67 Agenturen mit insgesamt 245 Arbeiten beworben. Die  insgesamt 6 Radiospots, die von einer internationalen Jury als  Beispiele  für  besonders  kreative und wirkungsvolle Radiowerbung  auserwählt  wurden,  gehen nun Ende Oktober ins finale Rennen um die Werbe-Trophäe.  

 

Mit diesen vier Spot-Kampagnen ist unsere Agentur nominiert: 

Eine  werbliche „Duft“-Marke  setzt  radio:works für OTRIVIN Nasenspray. Für  zwei  verschiedene  Zielgruppen  gibt es zum Einen den eigens komponierten „Nasenspray-RAP“ und  zum Anderen einen „Geruch-Spot“, bei dem die HörerInnen förmlich zum „Mit-Riechen“ animiert werden. Auch für Österreichs Schmerzgel „VOLDADOL forte“ ließen sich die „radioworker“ etwas Besonderes einfallen - eine Echo-Verfolgungsjagd im Radio. Denn nichts ist lästiger, als wenn einen der Schmerz von morgens bis abends geradezu verfolgt. Für die KÄRNTEN WERBUNG wurde mit allen Sinnen das „Schmecken-Hören-Riechen-Spüren“ transportiert, in einer Zeit, in der Urlauber die Sehnsucht nach Süden ganz besonders verspürten. Wirkungsvolle Geräusch-Kulissen bereiten „Kino im Kopf“, ohne große Worte. Eine weitere Kampagne wurde für AUSTROCONTROL umgesetzt. Bei diesem Spot steht ganz und gar die Authentizität im Vordergrund, denn dieser Spot ist LIVE im Vienna Tower entstanden, um den Job des Fluglotsen  attraktiv  und  vor allem ganz authentisch in Szene zu setzen.

Daumen halten!